Drehstart für ZDF-Erzgebirgskrimi 7 «Mettenschicht» von Rainer Jahreis und Leo P. Ard

Weihnachten im Erzgebirge: Der siebte Fall der beliebten ZDF-Krimireihe führt Robert Winkler (Kai Scheve) und Karina Szabo (Lara Mandoki) nach Schwarzenberg. Auch Försterin Saskia Bergelt (Teresa Weißenbach) und ihr Vater (Andreas Schmidt-Schaller) sind wieder mit im Team. Das Drehbuch schrieben Rainer Jahreis und Leo P. Ard. Es produziert die NFP (neue film produktion GmbH) für das ZDF.

Jahreis’ Erzgebirgskrimi 7 – «Mettenschicht»
© ZDF / Uwe Frauendorf

Leiche im Stollen

 

Im idyllisch eingeschneiten Erzgebirge ist die Mettenschicht, die offiziell letzte Bergwerksschicht vor Weihnachten, in vollem Gange. Bergleute und Besucher:innen feiern auf einem Weihnachtsmarkt. Unterdessen wird im Bergwerksstollen ganz in der Nähe Bernhard Markert, der Geschäftsführer einer Manufaktur für erzgebirgische Holzschnittkunst getötet. Winkler und Szabo tauchen bei ihren Ermittlungen ein in die Welt des Kunsthandwerks und stoßen auf Intrigen, offene Rechnungen und Familiengeheimnisse.

In weiteren Rollen: Wolfgang Stumph, Horst Kotterba und Uwe Preuss.

«Mettenschicht» soll dieses Jahr in der Weihnachtszeit ausgestrahlt werden.